Fundorado kündigen: Einfach und unkompliziert

Du möchtest dein Abo bei Fundorado kündigen? Dann haben wir hier ein paar Tipps für dich, wie das schnell und unkompliziert funktioniert. Das Unternehmen mit Sitz in Deutschland hält sich an unsere deutschen Gesetze und somit auch an die gesetzliche Kündigungsfrist. Wir haben immer wieder die Erfahrung gemacht, dass der Kundenservice von Fundorado Anliegen in der Regel zeitnah bearbeitet und bei Rückfragen gut erreichbar ist. Damit ihr dennoch so problemlos wie möglich eure Mitgliedschaft bei Fundorado kündigen könnt, haben wir im Folgenden die wichtigsten Tipps hierzu für euch zusammengefasst.

Schritt für Schritt zur Fundorado Kündigung

Hast du dich bei Fundorado angemeldet, ganz egal auf welchem Weg und in welchem Tarif, kannst du dein Abo selbstverständlich jederzeit ganz einfach wieder kündigen. Grundsätzlich gibt es im deutschen Recht mehrere Wege, die zu einer ordentlichen und somit rechtskräftigen Kündigung führen. Fundorado ist ein Produkt der Jestoro GmbH, einem Tochterunternehmen der Freenet Gruppe, mit Büro in Hamburg. Im Folgenden nennen wir dir zwei verschiedene Möglichkeiten. Ein kleiner Tipp von uns: Nutze besser keinen Kündigungsdienst, wie Aboalarm oder Volders. Dienste wie diese sind meist kostenpflichtig und haben einen deutlich schlechteren Kundenservice als Fundorado selbst. Der direkte Weg ist auch hier der beste.

Kündigungs-Anleitung von Fundorado / Quelle: www.youtube.com

Fundorado kündigen per E-Mail:

Seit ein paar Jahren ist eine Kündigung per E-Mail völlig ausreichend und gültig. So ist es auch in diesem Fall die einfachste Möglichkeit, Fundorado kündigen zu können. Wichtig dabei ist, dass du die Kündigungs-Mail von der E-Mail-Adresse sendest, mit der du dich bei Fundorado angemeldet hast. So kann der Kundenservice deine Kündigung sofort zuordnen und ohne weitere nervige Rückfragen bearbeiten.

Schreibe deine E-Mail an service@fundorado.com und nutze dazu folgenden Text:

Betreff: Kündigung meiner Mitgliedschaft

Inhalt:

Hallo liebes Fundorado-Team, hiermit kündige ich fristgerecht meine Fundorado Mitgliedschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
E-Mail-Adresse:
*deine E-Mail-Adresse*

Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung meiner Fundorado-Mitgliedschaft schriftlich.

Mit freundlichen Grüßen,

*Vorname Nachname*

Fundorado kündigen per Post

Selbstverständlich kannst zu auch den klassischen Weg wählen und dein Fundorado Abo per Post kündigen. Nutze dazu gerne den folgenden Beispiel-Text:

Datum: TT.MM.JJJJ

Betreff: Kündigung meiner Mitgliedschaft

Hallo liebes Fundorado-Team,

hiermit kündige ich fristgerecht meine Fundorado-Mitgliedschaft (E-Mail-Adresse: *deine E-Mail-Adresse*) zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung meiner Fundorado-Mitgliedschaft schriftlich.

Mit freundlichen Grüßen,

Unterschrift

*Vorname Nachname* (noch einmal leserlich)

Geschafft! Sobald deine Kündigung bei Fundorado eingegangen ist, dauert es in der Regel nur wenige Tage und du erhältst eine Kündigungs-Bestätigung mit dem Ablauf-Datum deiner Mitgliedschaft an die bei Fundorado hinterlegte E-Mail-Adresse deines Accounts.

2 Gedanken zu „Fundorado kündigen: Einfach und unkompliziert

Kommentare sind geschlossen.